1. Erfolgreich einen Pferdestall planen? So geht es!
  2. Sie möchten einen Weinkeller planen? Darauf sollten Sie achten!
  3. Attraktive Design Geschenkideen 2022
  4. Worum geht es in dem Studiengang Immobilienwirtschaft?
  5. Marketing für Architekten
  6. So können Sie sich als Makler selbstständig machen
  7. Diese Rolle spielen Mikropfähle bei der Baugründung
  8. Alles zu Deutschlands erstem Recyclinghaus in Hannover
  9. Wie Sie Ihren Immobilienwert berechnen
  10. Mit diesen Kosten müssen Sie bei einem Fertighaus rechnen
  11. Auf was Sie beim Innendesign von Motoryachten achten sollten
  12. Für wen sich eine professionelle Gebäudereinigung lohnt
  13. 7 Tipps wie Sie eine Haushaltsauflösung schnell und reibungslos durchführen
  14. Vorteile von einer dynamischen Beleuchtung
  15. Was Sie baurechtliches bei Zeltaufbauten für Events beachten müssen
  16. Faltzelte die alternative für fliegende Bauten ohne Baugenehmigung
  17. So planen Sie Ihr Schlafzimmer für gesunden Schlaf
  18. Was bei der Installation von Lüftungskanälen zu beachten ist
  19. Die schönsten Hochzeitslocations im Ruhrgebiet
  20. Warum Sie Ihren Serverschrank unbedingt erden sollten
  21. Wie eine gute Immobilienfotografie dabei hilft Objekte besser zu verkaufen
  22. Was eine Inhaltsversicherung ist und was diese alles absichert
  23. Führende Immobilienmakler in und um Bielefeld auf einen Blick
  24. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  25. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  26. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  27. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  28. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  29. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  30. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  31. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  32. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  33. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  34. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  35. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  36. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  37. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  38. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  39. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  40. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  41. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  42. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  43. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  44. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  45. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  46. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  47. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  48. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  49. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  50. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  51. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  52. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  53. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  54. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  55. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  56. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  57. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  58. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  59. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  60. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  61. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  62. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  63. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  64. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  65. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  66. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  67. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  68. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  69. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  70. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  71. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  72. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  73. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  74. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  75. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  76. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  77. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  78. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  79. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  80. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  81. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  82. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  83. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  84. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  85. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  86. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  87. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  88. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  89. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  90. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  91. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  92. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  93. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  94. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  95. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  96. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  97. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  98. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  99. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  100. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  101. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  102. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  103. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen
Dienstag, Mai 17, 2022
  1. Erfolgreich einen Pferdestall planen? So geht es!
  2. Sie möchten einen Weinkeller planen? Darauf sollten Sie achten!
  3. Attraktive Design Geschenkideen 2022
  4. Worum geht es in dem Studiengang Immobilienwirtschaft?
  5. Marketing für Architekten
  6. So können Sie sich als Makler selbstständig machen
  7. Diese Rolle spielen Mikropfähle bei der Baugründung
  8. Alles zu Deutschlands erstem Recyclinghaus in Hannover
  9. Wie Sie Ihren Immobilienwert berechnen
  10. Mit diesen Kosten müssen Sie bei einem Fertighaus rechnen
  11. Auf was Sie beim Innendesign von Motoryachten achten sollten
  12. Für wen sich eine professionelle Gebäudereinigung lohnt
  13. 7 Tipps wie Sie eine Haushaltsauflösung schnell und reibungslos durchführen
  14. Vorteile von einer dynamischen Beleuchtung
  15. Was Sie baurechtliches bei Zeltaufbauten für Events beachten müssen
  16. Faltzelte die alternative für fliegende Bauten ohne Baugenehmigung
  17. So planen Sie Ihr Schlafzimmer für gesunden Schlaf
  18. Was bei der Installation von Lüftungskanälen zu beachten ist
  19. Die schönsten Hochzeitslocations im Ruhrgebiet
  20. Warum Sie Ihren Serverschrank unbedingt erden sollten
  21. Wie eine gute Immobilienfotografie dabei hilft Objekte besser zu verkaufen
  22. Was eine Inhaltsversicherung ist und was diese alles absichert
  23. Führende Immobilienmakler in und um Bielefeld auf einen Blick
  24. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  25. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  26. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  27. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  28. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  29. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  30. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  31. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  32. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  33. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  34. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  35. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  36. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  37. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  38. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  39. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  40. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  41. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  42. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  43. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  44. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  45. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  46. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  47. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  48. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  49. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  50. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  51. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  52. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  53. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  54. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  55. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  56. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  57. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  58. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  59. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  60. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  61. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  62. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  63. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  64. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  65. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  66. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  67. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  68. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  69. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  70. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  71. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  72. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  73. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  74. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  75. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  76. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  77. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  78. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  79. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  80. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  81. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  82. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  83. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  84. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  85. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  86. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  87. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  88. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  89. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  90. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  91. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  92. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  93. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  94. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  95. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  96. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  97. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  98. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  99. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  100. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  101. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  102. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  103. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen

Anzeige

Einen leckeren Wein können Sie zu einem leckeren Essen oder an einem gemütlichen Abend mit Freunden und Verwandten trinken. Viele Weinliebhaber träumen von einem eigenen Weinkeller, in denen die edlen Tropfen gelagert werden können. So können Sie für die verschiedenen Gelegenheiten den passenden Rotwein, Weißwein oder Trauben Secco lagern. Es müssen einige Punkte beachtet werden, wenn Sie einen Weinkeller planen. Die wichtigsten Kriterien sind eine konstante, niedrige Temperatur und wenig Sonneneinstrahlung.

Die Einrichtung

Bei der Einrichtung sollten Sie den Weinkeller in mehrere Bereiche unterteilen. Sie benötigen ein passendes Weinregal für die optimale Lagerung. In einer anderen Ecke können Sie eine kleine Lounge einrichten, in der Sie zusammen mit Freunden einen edlen Wein genießen können. Die Weine sollten vor Sonneneinstrahlung weitestgehend geschützt werden, um eine chemische Reaktion zu vermeiden. Durch zu viel Sonnenlicht wird das Aroma, die Farbe und natürlich der Geschmack beeinträchtigt. Wenn Sie in der Nähe einer Straße wohnen, sollten Sie sich um federnde Weinregale entscheiden. Die gefederten Unterlagen schützen den Wein vor potenziellen Erschütterungen. Im Folgenden wird näher beschrieben, wie Sie einen Weinkeller planen können.

Planung eines Weinkellers

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei der Planung eines Weinkellers sollten Sie sich Gedanken um die Einrichtung und den genauen Aufbau des Weinkellers machen. Die Weine sollten immer liegend im Weinregal gelagert werden. Dadurch trocknet der Korken mit der Zeit nicht aus. Weinflaschen, die nur für kurze Zeit im Weinkeller gelagert werden sollen, können auch stehend aufbewahrt werden. Viele hochwertige Weine sind auch mit Schraubverschluss zu kaufen. Hier können Sie sich zwischen einer liegenden und stehenden Lagerung entscheiden. Bei der Planung sollte unbedingt auf die Umgebung geachtet werden. Bereits kleine Erschütterungen könnten den Geschmack und das einzigartige Aroma eines Weines beeinflussen.

Temperatur

Das optimale Klima ist für die Weinlagerung immens wichtig. Sie müssen für eine konstante, kühle Temperatur im Weinkeller sorgen, damit die Weine optimal reifen können. Die perfekte Lagertemperatur für Weiß- und Rotweine liegt zwischen zehn und 14 Grad Celsius. Es ist wichtig, dass es zu keinen Temperaturschwankungen kommt. Bereits kleine Temperaturunterschiede könnten sich negativ auf den Geschmack und das Aroma auswirken. In den Wintermonaten sollte die Raumtemperatur nicht unter fünf Grad Celsius sinken. Im Sommer sollten 20 Grad Celsius nicht überschritten werden.

Luftfeuchtigkeit

Für die optimale Weinlagerung sollte in dem Raum eine Luftfeuchtigkeit zwischen 50 und 75 Prozent herrschen. Die meisten Weinexperten geben eine optimale Luftfeuchtigkeit von 65 Prozent vor. Die Luftfeuchtigkeit im Weinkeller kann mit Hygrometern gemessen werden. Für die Regulierung der Luftfeuchtigkeit eignen sich ein Klimagerät und ein Luftbefeuchter.

Licht

Es ist wichtig, dass kein natürliches Licht in den Weinkeller gelangt. Sonnenstrahlen könnten die Reifung des Weines beeinflussen. LEDs oder eine andere Beleuchtung haben keine Auswirkungen auf den Reifeprozess.

Geruch und Aroma

Sie sollten darauf achten, dass der Weinkeller frei von Geruchsstoffen ist. Gerüche könnten über Weinkorken aufgenommen werden. Lagern Sie Ihre Reinigungsmittel oder Öle nicht im Weinkeller.

Menge

Für die Sammlung im Weinkeller müssen Sie die passende Menge bestimmen. Es ist sinnvoll, den Weinkeller in mehrere Bereiche einzuteilen. Im Netz oder im Baumarkt finden Sie passende Weinregale, in denen Ihre Sammlung optimal gelagert werden kann.

Art der Lagerung

Bei der Lagerung können Sie sich für unterschiedliche Materialien entscheiden.
Weinregale aus Naturstein und Ziegel können eine konstante Umgebungstemperatur halten und die Weine lassen sich flexibel lagern. Das Praktische an Weinregalen aus Natur- oder Ziegelsteinen ist, dass Sie Ihre Weinsammlung einfach erweitern können.
Sie können Holz für die Weinlagerung nutzen. Der Rohstoff wirkt gemütlicher und erzeugt ein angenehmes Ambiente im Weinkeller. Die Konstruktionen aus Holz können Sie individuell planen und mit etwas handwerklichem Geschick bauen. Das Holz sollte grundiert und beschichtet werden, damit sich langfristig kein Schimmel bilden kann.

Als Hausbesitzer können Sie sich auch für ein Weinregal aus Metall entscheiden. Die Regale sind relativ günstig, langlebig und stabil. In den meisten Fällen handelt es sich bei Modelle aus Metall um Spezialanfertigungen, die genau an die Breite und Höhe des Weinkellers angepasst werden. Die günstigste Variante sind Kunststoff-Regale. Die Modelle sind wasserfest, flexibel und leicht. Viele Weinliebhaber entscheiden sich aber gegen Kunststoff-Regale, da die meisten Modelle weniger ansprechend aussehen.

Aufbewahrung – Den perfekten Ort finden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei der Planung eines Weinkellers müssen Sie sich Gedanken um den perfekten Ort machen.
Der sicherste und überwiegend gewählteste Ort ist der Keller eines Gebäudes. Im Keller herrscht das gesamte Jahr über eine konstante Temperatur. Zudem haben Sie hier ausreichend Platz für einen großen Weinkeller.

Unterkellerter Garten

Eine weitere Möglichkeit ist der eigene Garten. In diesem Fall werden die Bauarbeiten für den Weinkeller umfangreicher sein. Der Schuppen oder die Kleingartenanlage müssen gegen die Kälte und die Wärme optimal geschützt und isoliert werden. Alternativ können Sie sich auch für einen oberirdischen Eingang entscheiden. Der eigentliche Weinkeller befindet sich dann unterirdisch. Hierzu müssen Erdaushubarbeiten in Ihrem Garten durchgeführt werden. Für die Umsetzung der Bauarbeiten benötigen Sie viel Fachwissen und Know-how. Bei offenen Fragen können Sie sich an einen Fachbetrieb wenden. Ein Weinkeller im Garten ist mit hohen Kosten verbunden. Wenn Sie das nötige Budget für einen Weinkeller im Garten haben, können Sie sich auch für diese Variante entscheiden.

Weinkühlschrank

Die einfachste und günstigste Methode ist ein großer Weinkühlschrank. Nicht jeder Weinliebhaber besitzt einen großen Keller oder einen Garten. Das Praktische an einem Weinkühlschrank ist, dass Sie das Gerät in jedem Raum platzieren können. Es können individuelle Einstellungen für die perfekte Temperatur und Luftfeuchtigkeit vorgenommen werden. Hochwertige Weine sollten jedoch nicht zu lange in Weinkühlschränken gelagert werden. Beim Kauf eines Weinkühlschranks sollten Sie auf den Stromverbrauch und die maximale Anzahl an Weinen achten, die gelagert werden können. Die meisten Weinkühlschränke haben ein Fassungsvermögen von 24 bis 32 Weinflaschen.

Weinsammlung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jeder Weinliebhaber ist stolz auf seine Weinsammlung und einige edle Tropfen. Bei der Zusammenstellung sollten Sie jedoch auf die Lagerbedingungen und die Merkmale der verschiedenen Weine achten. Weiß- und Rotweine unterscheiden sich in der Haltbarkeit und im Reifeprozess. Nach einer bestimmten Zeit sollten die Weine getrunken werden. Ein trockener Rotwein hat eine Haltbarkeit bis zu 25 Jahre. Diese Rotweine enthalten viel Tannin und Säure, die den Reifeprozess verlängern.

Haltbarkeit

Ein trockener Weißwein sollte nach spätestens zehn Jahren Lagerung getrunken werden. Es ist wichtig, dass Sie sich für einen trockenen Weißwein mit einem hohen Säuregehalt entscheiden. Liebliche Rot- und Weißweine können bis zu 30 Jahre gelagert werden. Der hohe Zuckeranteil konserviert die Weine.

Likör- und Portweine haben mit 100 Jahren die längste Haltbarkeit. Die Weine enthalten einen kleinen Anteil Traubenbrand. Durch den höheren Alkoholgehalt und Zuckeranteil verlängert sich die Haltbarkeit. Weinliebhaber sollten die Weinsammlung und die jeweilige Haltbarkeit der verschiedenen Weine kennen. Nähere Informationen zu der Haltbarkeit von Weiß- und Rotweinen finden Sie im Netz oder in Weingeschäften.

Banner Content

Ähnliche Beiträge

Es sind keine ähnlichen Beiträge vorhanden

archnetwork.eu – Ihr Blog

Herzlich Willkommen auf dem Blog archnetwork.eu! Bei uns finden Sie spannende und aktuelle News, interessante Beiträge über Architektur im Raum Deutschland und in der gesamten Welt. Außerdem haben wir auch hilfreiche Tipps und Trends für Ihren Lifestyle parat.