1. Tipps für Bauernhof Architektur: So wird Ihr Bauernhaus zum Hingucker
  2. Darauf sollte ein Brandschutz Architekt achten
  3. Erfolgreich einen Pferdestall planen? So geht es!
  4. Sie möchten einen Weinkeller planen? Darauf sollten Sie achten!
  5. Attraktive Design Geschenkideen 2022
  6. Wie viel Potenzial bietet ein Verkehrsplanung Studium?
  7. Option oder Illusion: Bekommt man einen Hauskredit trotz negativer Schufa?
  8. Worum geht es in dem Studiengang Immobilienwirtschaft?
  9. Marketing für Architekten
  10. So können Sie sich als Makler selbstständig machen
  11. Diese Rolle spielen Mikropfähle bei der Baugründung
  12. Alles zu Deutschlands erstem Recyclinghaus in Hannover
  13. Wie Sie Ihren Immobilienwert berechnen
  14. Mit diesen Kosten müssen Sie bei einem Fertighaus rechnen
  15. Auf was Sie beim Innendesign von Motoryachten achten sollten
  16. Für wen sich eine professionelle Gebäudereinigung lohnt
  17. 7 Tipps wie Sie eine Haushaltsauflösung schnell und reibungslos durchführen
  18. Vorteile von einer dynamischen Beleuchtung
  19. Was Sie baurechtliches bei Zeltaufbauten für Events beachten müssen
  20. Faltzelte die alternative für fliegende Bauten ohne Baugenehmigung
  21. So planen Sie Ihr Schlafzimmer für gesunden Schlaf
  22. Was bei der Installation von Lüftungskanälen zu beachten ist
  23. Die schönsten Hochzeitslocations im Ruhrgebiet
  24. Warum Sie Ihren Serverschrank unbedingt erden sollten
  25. Wie eine gute Immobilienfotografie dabei hilft Objekte besser zu verkaufen
  26. Was eine Inhaltsversicherung ist und was diese alles absichert
  27. Führende Immobilienmakler in und um Bielefeld auf einen Blick
  28. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  29. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  30. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  31. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  32. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  33. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  34. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  35. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  36. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  37. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  38. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  39. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  40. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  41. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  42. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  43. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  44. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  45. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  46. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  47. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  48. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  49. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  50. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  51. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  52. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  53. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  54. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  55. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  56. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  57. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  58. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  59. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  60. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  61. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  62. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  63. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  64. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  65. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  66. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  67. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  68. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  69. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  70. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  71. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  72. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  73. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  74. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  75. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  76. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  77. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  78. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  79. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  80. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  81. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  82. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  83. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  84. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  85. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  86. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  87. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  88. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  89. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  90. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  91. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  92. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  93. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  94. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  95. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  96. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  97. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  98. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  99. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  100. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  101. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  102. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  103. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  104. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  105. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  106. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  107. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen
Donnerstag, August 11, 2022
  1. Tipps für Bauernhof Architektur: So wird Ihr Bauernhaus zum Hingucker
  2. Darauf sollte ein Brandschutz Architekt achten
  3. Erfolgreich einen Pferdestall planen? So geht es!
  4. Sie möchten einen Weinkeller planen? Darauf sollten Sie achten!
  5. Attraktive Design Geschenkideen 2022
  6. Wie viel Potenzial bietet ein Verkehrsplanung Studium?
  7. Option oder Illusion: Bekommt man einen Hauskredit trotz negativer Schufa?
  8. Worum geht es in dem Studiengang Immobilienwirtschaft?
  9. Marketing für Architekten
  10. So können Sie sich als Makler selbstständig machen
  11. Diese Rolle spielen Mikropfähle bei der Baugründung
  12. Alles zu Deutschlands erstem Recyclinghaus in Hannover
  13. Wie Sie Ihren Immobilienwert berechnen
  14. Mit diesen Kosten müssen Sie bei einem Fertighaus rechnen
  15. Auf was Sie beim Innendesign von Motoryachten achten sollten
  16. Für wen sich eine professionelle Gebäudereinigung lohnt
  17. 7 Tipps wie Sie eine Haushaltsauflösung schnell und reibungslos durchführen
  18. Vorteile von einer dynamischen Beleuchtung
  19. Was Sie baurechtliches bei Zeltaufbauten für Events beachten müssen
  20. Faltzelte die alternative für fliegende Bauten ohne Baugenehmigung
  21. So planen Sie Ihr Schlafzimmer für gesunden Schlaf
  22. Was bei der Installation von Lüftungskanälen zu beachten ist
  23. Die schönsten Hochzeitslocations im Ruhrgebiet
  24. Warum Sie Ihren Serverschrank unbedingt erden sollten
  25. Wie eine gute Immobilienfotografie dabei hilft Objekte besser zu verkaufen
  26. Was eine Inhaltsversicherung ist und was diese alles absichert
  27. Führende Immobilienmakler in und um Bielefeld auf einen Blick
  28. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  29. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  30. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  31. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  32. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  33. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  34. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  35. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  36. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  37. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  38. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  39. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  40. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  41. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  42. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  43. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  44. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  45. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  46. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  47. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  48. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  49. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  50. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  51. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  52. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  53. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  54. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  55. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  56. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  57. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  58. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  59. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  60. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  61. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  62. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  63. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  64. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  65. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  66. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  67. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  68. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  69. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  70. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  71. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  72. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  73. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  74. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  75. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  76. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  77. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  78. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  79. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  80. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  81. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  82. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  83. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  84. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  85. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  86. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  87. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  88. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  89. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  90. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  91. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  92. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  93. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  94. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  95. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  96. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  97. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  98. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  99. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  100. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  101. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  102. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  103. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  104. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  105. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  106. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  107. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen

Anzeige

Studierende des Bachelor-Studiengangs Verkehrsingenieurwesen erwerben in einer akademischen Ausbildung Kenntnisse, die alle Komponenten des Verkehrs umfassen. Dazu zählen Straßen-, Schienen-, Luft-, Raum- und Wasserfahrzeuge. Ebenso ist auch die Planung von Verkehrsstrukturen wie Straßen, Schienen, Wasserstraßen, Luftverkehrsstrukturen sowie deren Verknüpfungspunkte Inhalt des Studiums. In Zeiten, in denen die Elektromobilität immer weiter ausgebaut wird, ist auch die Berücksichtigung von einem Elektro Transportfahrzeug in und außerhalb einer Großstadt immer wichtiger.

Darüber hinaus wird das komplexe Zusammenspiel der unterschiedlichen Verkehrssysteme unter ökologischen, ökonomischen, sozialen, technischen und politischen Aspekten vermittelt. Die Studierenden des Bachelor-Studiengangs Verkehrsingenieurwesen erwerben sowohl eine erste berufliche Qualifikation als auch die wissenschaftliche Qualifikation für ein anschließendes Master-Studium. Ob das Studium auch für Sie interessant ist, können Sie anhand der folgenden Informationen herausfinden.

Theorie und Praxis

Die theoretischen Grundlagen des Verkehrsplanung Studium werden mit anwendungsbezogenem Bezug vermittelt. Der Aufbau des Studiums gewährleistet den Erwerb von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen. Das Curriculum gliedert sich in die ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen und das verkehrswissenschaftliche Fachstudium. Zu den ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen gehören die mathematischen, methodisch-technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Modulgruppen sowie die sozial- und geisteswissenschaftlichen Grundlagen.

Spezialisierungsoptionen

Das Fachstudium der Verkehrswissenschaft gliedert sich in zwei Teile: die verkehrswissenschaftlichen Grundlagen, den Anwendungsbereich und die Vertiefung. Die breite Palette an Wahlmöglichkeiten im Studiengang ermöglicht eine individuelle Profilbildung. Der umfassende Erwerb ingenieurtheoretischer Grundkenntnisse für eine spätere akademische Laufbahn ist ebenso möglich wie eine frühzeitige Orientierung an der beruflichen Praxis. Folgende Spezialisierungen gibt es:

  • Allgemeine Verkehrstechnik
  • Technik und Kontrolle des Straßenverkehrs
  • Planung und Betrieb
  • Fahrzeugtechnik und Ladung an Ladesäulen
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Schiffs- und Meerestechnik. Die Studierenden erwerben sowohl branchenspezifisches Hintergrundwissen und Kenntnisse über die Hauptanwendungsgebiete als auch exemplarische technische Spezialisierungen in der jeweiligen Studienrichtung.

Studienziele

Der Studiengang bereitet Sie auf ein berufliches Tätigkeitsfeld im Verkehrsbereich vor. Zudem erhalten Sie über die technische Spezialisierung hinaus ein Verständnis für die Zusammenhänge des Verkehrs. Was bedeutet das genau? Sie entwickeln bestimmte Kernkompetenzen, um den Herausforderungen im Verkehrswesen gerecht zu werden. Diese sehen wie folgt aus:

Problemlösung

Sie werden an wissenschaftliche Problemlösungsmethoden herangeführt; Ihre Fähigkeit zu selbständigem wissenschaftlichem Denken und Arbeiten wird entwickelt. Das Studium in den verschiedenen Fachrichtungen ermöglicht Ihnen durch ihren Bezug zur Arbeit einerseits und den Bezug zur Stiftung andererseits, den aktuellen Stand der jeweiligen Technik zu erarbeiten und an die sich verändernden Strukturen der Verkehrsnachfrage und -systeme anzupassen.

Kernkompetenzen

Durch eine enge Verknüpfung von Forschung und Lehre wird sichergestellt, dass neue Entwicklungen im Verkehrsbereich unmittelbar in die Lehrveranstaltungen einfließen. Das Studium der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Inhalte schafft die Voraussetzungen, um über rein technische Fragestellungen hinaus gesamtwirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und in der beruflichen Praxis zu berücksichtigen. Neben den fachspezifischen Inhalten sollen im Laufe des Studiums folgende Kompetenzen erworben werden:

  • Technische oder planerische Zusammenhänge und deren Anwendung und Nutzung in Verkehrsfragen erkennen, verstehen und bewerten,
  • die wechselseitigen Einflüsse und Beziehungen zwischen Technik und Umwelt erkennen und bewerten,
  • verstehen und beeinflussen den technologischen Wandel in Forschung, Entwicklung und Anwendung,
  • selbstständig und verantwortungsbewusst handeln und arbeiten,
  • kreative Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams.

Diese Fähigkeiten werden in der wissenschaftlichen Forschung und industriellen Praxis von Ingenieuren der Fachrichtung Verkehrstechnik erwartet. Der Studiengang Verkehrsingenieurwesen bildet die Grundlage für den regulären Master-Abschluss und hat eine wesentliche Funktion als Drehscheibe zwischen den Studienrichtungen und den europäischen Hochschulen.

Studieninhalte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Studiengang Verkehrsingenieurwesen vermittelt Ihnen die notwendigen Grundlagen für eine spätere Tätigkeit als Verkehrsingenieur. Dazu gehören z. B. die Planung von Straßen- oder Schienennetzen, Kostenprognosen für den Autobahnbau oder die Entwicklung besserer Ampelschaltungen.

Kurse

Dazu liegt das Studium der Verkehrstechnik an der Schnittstelle von Mathematik, Informatik, Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften. Man lernt also nicht nur, wie man z. B. Straßen und Ampeln im Straßenverkehr entwirft, sondern auch, wie man sie möglichst kostengünstig gestalten kann. Der gemeinsame Nenner ist das Thema Verkehr. Es erwarten Sie Kurse zu folgenden Themen:

  • Raum- und Umweltplanung
  • Elektrotechnische Planung
  • Steuerungstechnik
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Nachhaltigkeit

Schwerpunkte

Der Studiengang bietet häufig die Möglichkeit, mit Wahlmodulen eigene thematische Schwerpunkte zu setzen. Einige Beispiele sind:

  • Erneuerbare Energien
  • Flugmechanik
  • Baurecht
  • Verkehrslogistik

Im anschließenden Master-Studiengang können Sie die Spezialisierungen Ihres Bachelor-Abschlusses vertiefen. In der Regel ist der Stundenplan flexibler und Sie können selbstständiger arbeiten.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Es gibt für die Profis des Straßenverkehrs viele Beschäftigungsmöglichkeiten für Verkehrsingenieure, vor allem in den folgenden Berufsfeldern

  • Industrie, Bauwirtschaft
  • Nah- und Fernverkehrsunternehmen, Infrastrukturbetreiber
  • Planungsbüros, Beratungsunternehmen
  • öffentliche Verwaltung, internationale Einrichtungen
  • Forschungsinstitute und Universitäten, Hochschulen

Berufsperspektiven

Die in diesen Berufsfeldern ausgeübten Tätigkeiten können unterschiedlicher Natur sein und variieren je nach den Besonderheiten des Sektors und dem Spektrum der Aufgaben. Zur Veranschaulichung können die folgenden Beispiele für verschiedene Sektoren angeführt werden:

Luft- und Raumfahrttechnik

Als Verkehrsingenieur zeichnen Sie in dieser Branche für Entwurf, Entwicklung oder Herstellung von Luftfahrzeugen und Luftfahrtsystemen verantwortlich. Dabei bewerten und implementieren Sie sowohl neue Technologien, aber auch die Entwicklung von komplexen Luftfahrtsystemen selbst fällt in Ihren Verantwortungsbereich. Sie möchten den Luftverkehr sicherer gestalten? Dann könnte das Studium die richtige Wahl für Sie sein. Denn auch die Entwicklung und Überwachung von Leitlinien für die Nutzung und den Betrieb von Luftfahrzeugen, Luftfahrtsystemen sowie Infrastruktur könnte in Ihren Aufgabenbereich fallen.

Doch auch am Boden braucht es Fachpersonal für die Planung der Luftverkehrsinfrastruktur. Flugplätze und Flugsicherungseinrichtungen zu planen, ist ebenso wichtig für einen sicheren Flugverkehr. Zudem sollten Sie als Verkehrsingenieur stets die Umweltverträglichkeit im Blick behalten, um nachhaltige Konzepte realisieren zu können. So sind auch die Berücksichtigung von einem Elektro Transportfahrzeug und die Implementierung von entsprechenden Ladesäulen in der Planung zu berücksichtigen.

Schiffbau und Meerestechnik

Auch unter Wasser gibt es Anforderungen an das Verkehrswesen. Demnach ist auch für Planung, Konstruktion, Bau und Inbetriebnahme von Schiffen und schwimmenden Systemen, U-Booten etc. auf See ein Ingenieur vonnöten. Auch eine Tätigkeit im Einkauf, Vertrieb oder Marketing in Werften oder Reedereien wäre für einen Ingenieur für Verkehrsplanung denkbar.

Automobilindustrie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sind Sie allerdings eher an Automobilen interessiert, stehen Ihnen mit einem Abschluss des Verkehrsingenieurswesens auch hier die Türen offen. Erstellen Sie Unfallanalysen, entwickeln Sie Insassenschutzsysteme und implementieren Sie Prüfverfahren. Optimieren Sie mit Ihren Analysen die Wirtschaftlichkeit von Produktionsbetrieben in der Automobilbranche oder erstellen Sie Statistiken zur Nutzung von Autos.

Wenn Sie stattdessen den aktiven Straßenverkehr mit Ihrer Arbeit beeinflussen wollen, können Sie sich auch dahingehend spezialisieren. Mit Analysen von Verkehrsbeziehungen, Bemessungen und Dimensionierungen von Verkehrsbauwerken und Ideen für die Gestaltung und den Betrieb von Verkehrssystemen und -strukturen können Sie das Verkehrswesen optimieren. Auch eine Tätigkeit als Verkehrsmanager wäre eine Option im Anschluss an das Studium.

Studienbeginn

Der Studiengang ist auf einen Studienbeginn im Wintersemester ausgelegt. Es wird daher empfohlen, das Studium im Wintersemester zu beginnen. Ist eine Aufnahme des Studiums zum Sommersemester möglich, sollte darauf geachtet werden, das Studium nicht zu verzögern.

Umfang und Abschluss des Studiums

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Die Anforderungen an den Umfang des Studiums müssen so gestaltet sein, dass das Studium einschließlich der Prüfungen von einem Studierenden, der sich ausschließlich dem Studium widmet, in dieser Zeit abgeschlossen werden kann. Eine Beendigung des Diplomstudiums vor Ablauf dieser Frist ist zulässig. Das Diplomstudium wird mit der Abschlussprüfung abgeschlossen. Näheres regeln die Prüfungsordnung und die Ordnung für das allgemeine Prüfungsverfahren in den Bachelor- und Masterstudiengängen (AllgPO).

Internationalisierung

Zur Förderung der sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen im Ausland und zur Vorbereitung auf das zunehmend internationale Berufsumfeld der Ingenieure wird ein Auslandsaufenthalt empfohlen. Zu diesem Zweck strebt der Fachbereich verschiedene internationale Partnerschaften an. Die Planung des Auslandsaufenthaltes sollte ein Jahr im Voraus beginnen.

Studierenden, die im Rahmen ihres Studiums einen Auslandsaufenthalt anstreben, wird dringend empfohlen, an einer vorbereitenden Studienberatung teilzunehmen und ein Learning Agreement abzuschließen. Ein Auslandspraktikum bietet neben dem Erwerb von praktischen Kenntnissen einen besonderen Einblick in die kommunikativen, sozialen und kulturellen Bedingungen der Berufswelt in anderen Ländern und ist daher sehr zu empfehlen. Die Fakultät ist bestrebt, Fremdsprachenkurse, insbesondere Englisch, anzubieten und ermutigt die Studierenden, diese gezielt zu nutzen.

Banner Content

Ähnliche Beiträge

Es sind keine ähnlichen Beiträge vorhanden

archnetwork.eu – Ihr Blog

Herzlich Willkommen auf dem Blog archnetwork.eu! Bei uns finden Sie spannende und aktuelle News, interessante Beiträge über Architektur im Raum Deutschland und in der gesamten Welt. Außerdem haben wir auch hilfreiche Tipps und Trends für Ihren Lifestyle parat.