1. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  2. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  3. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  4. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  5. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  6. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  7. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  8. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  9. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  10. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  11. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  12. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  13. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  14. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  15. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  16. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  17. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  18. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  19. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  20. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  21. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  22. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  23. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  24. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  25. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  26. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  27. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  28. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  29. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  30. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  31. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  32. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  33. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  34. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  35. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  36. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  37. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  38. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  39. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  40. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  41. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  42. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  43. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  44. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  45. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  46. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  47. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  48. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  49. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  50. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  51. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  52. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  53. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  54. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  55. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  56. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  57. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  58. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  59. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  60. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  61. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  62. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  63. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  64. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  65. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  66. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  67. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  68. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  69. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  70. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  71. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  72. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  73. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  74. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  75. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  76. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  77. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  78. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  79. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  80. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen
Montag, April 19, 2021
  1. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  2. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  3. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  4. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  5. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  6. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  7. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  8. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  9. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  10. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  11. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  12. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  13. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  14. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  15. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  16. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  17. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  18. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  19. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  20. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  21. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  22. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  23. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  24. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  25. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  26. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  27. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  28. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  29. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  30. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  31. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  32. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  33. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  34. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  35. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  36. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  37. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  38. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  39. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  40. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  41. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  42. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  43. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  44. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  45. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  46. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  47. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  48. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  49. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  50. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  51. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  52. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  53. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  54. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  55. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  56. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  57. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  58. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  59. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  60. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  61. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  62. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  63. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  64. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  65. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  66. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  67. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  68. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  69. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  70. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  71. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  72. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  73. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  74. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  75. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  76. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  77. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  78. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  79. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  80. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen

 50 Aufrufe,  2 Heute

Anzeige

Diese Aufgaben muss eine Software für Handwerksbetriebe erfüllen

Auch Handwerker arbeiten mittlerweile mit großer Unterstützung durch Software. Hatte man früher im Handwerk noch die Möglichkeit, ganz hemdsärmlig vorzugehen, ist der Konkurrenzdruck mittlerweile so groß, dass sich kaum jemand den Effizienzsteigerungen durch IT entziehen kann.

Sei es die Erstellung der Rechnung, die Kalkulation von Angeboten oder die Dokumentation des Baufortschritts mittels Smartphone: Das Handwerk ist ohne IT nicht mehr denkbar.

Software für Handwerker sollte zumindest die folgenden Funktionen im Angebot haben:

  • Management von Kundeninformationen
  • Erstellung von Angeboten und Kalkulationen
  • Erstellung von Rechnungen
  • Dokumentation von Arbeiten
  • Zeiterfassung
  • Projektplanung
  • Schnittstellen (DATEV-Schnittstelle, MS Office, etc.)

Die folgenden Funktionen sind nicht unbedingt notwendig, erleichtern die Arbeit im Handwerk aber ungemein:

  • Mobiles Arbeiten durch Smartphone-App
  • Cloudbasierte Lösung
  • Lauffähigkeit auf unterschiedlichen Endgeräten
  • Gute Skalierbarkeit
  • Anbindung des Kunden (Online-Chat, etc.)

Diese Funktionen sind in der Regel ausreichend, um im Handwerk die meisten Aufgaben zu erfüllen. Schnittstellen und Erweiterungen ermöglichen es, die jeweilige Handwerkersoftware noch genauer auf den eigenen Anwendungsfall anzupassen und so eine noch größere Effizient zu erreichen. Allerdings sollte man darauf achten, die Lösung nicht zu komplex zu machen, da ansonsten eine Einarbeitung der Mitarbeiter schwer wird und die Software im täglichen Gebrauch ausbremsen kann, wenn man zu lange nach der richtigen Funktion suchen muss.

Darauf sollten Sie achten beim Kauf von Software für Handwerker

Diese Regeln gelten für die meiste Art von Software. Auch wenn diese seit Jahrzehnten klar sind, halten sich viele Software-Häuser und Entwickler nicht daran. Das Nachsehen hat meist der Kunde, wenn er auf die Werbeversprechen der Anbieter hereinfällt und die Kosten später zu hoch sind, um wieder auf eine andere Lösung umzusteigen.

Software wird für den Nutzer gemacht. Dieser steht im Mittelpunkt. Er möchte seine Anwendungsfälle im Unternehmen abbilden und abarbeiten. Je nach Branche sind die Mitarbeiter mehr oder weniger stark IT-affin. Ein Beispiel: Eine Software für Programmierer kann ein paar knifflige Stellen und Einstellungsmöglichkeiten haben, der Entwickler wird trotzdem damit zurechtkommen. Ein Handwerker hingegen ist in der Regel nicht IT affin. Seine Stärken liegen auf anderen Gebieten. Deshalb muss die Software so einfach wie möglich bedienbar sein.

Software sollte sich bezüglich UI und UX an den Standards orientieren. Dies macht es einfach für den Anwender, Erfahrungen, welche er an anderer Software gewonnen hat, in der täglichen Arbeit der Software-Lösung umzusetzen.

Bevor Sie eine Software in Ihrem Handwerksbetrieb einführen, lassen Sie unbedingt diejenigen zu Wort kommen, die am Ende mit dieser Software arbeiten werden. Sind alle wichtigen Funktionen abgedeckt? Sind weitere Funktionen notwendig? Ist die Erstellung einer Rechnung oder Kalkulation einfach genug und unterstützt die Software den Anwender bei deren Erstellung?

Cloud Lösungen sind besonders interessant, da sie sich um Datenhaltung im eigenen Haus keine Gedanken machen müssen. Solche Lösungen sind leicht skalierbar, etwa wenn das Unternehmen wächst. Vor allem kleine Unternehmen und kleine Handwerksbetriebe setzen auf Cloud Lösungen.

Achten Sie beim Angebot von Software auch darauf, ob es sich dabei um eine individuelle Lösung oder eine für den Massenmarkt handelt. Individuell erstellte Software ist meist teuer und sollte der Anbieter keine Updates mehr liefern, dann wird eine Migration auf eine neue Handwerker-Software umständlich.

Banner Content

Ähnliche Beiträge

archnetwork.eu – Ihr Blog

Herzlich Willkommen auf dem Blog archnetwork.eu! Bei uns finden Sie spannende und aktuelle News, interessante Beiträge über Architektur im Raum Deutschland und in der gesamten Welt. Außerdem haben wir auch hilfreiche Tipps und Trends für Ihren Lifestyle parat.