1. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  2. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  3. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  4. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  5. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  6. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  7. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  8. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  9. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  10. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  11. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  12. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  13. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  14. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  15. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  16. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  17. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  18. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  19. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  20. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  21. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  22. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  23. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  24. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  25. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  26. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  27. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  28. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  29. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  30. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  31. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  32. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  33. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  34. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  35. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen
Dienstag, Dezember 1, 2020
  1. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  2. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  3. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  4. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  5. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  6. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  7. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  8. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  9. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  10. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  11. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  12. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  13. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  14. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  15. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  16. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  17. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  18. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  19. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  20. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  21. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  22. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  23. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  24. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  25. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  26. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  27. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  28. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  29. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  30. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  31. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  32. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  33. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  34. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  35. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen

 64 Aufrufe,  1 Heute

Anzeige

 

Bereits ein scheinbar einfacher Verkauf einer Wohnung ohne die Unterstützung eines Maklers kann einen Verkäufer vor erste Probleme stellen. Doch wenn es darum geht, ein Mehrfamilienhaus zu verkaufen, stellt man sich meist unzählige Fragen, da hierbei natürlich viel mehr beachtet werden muss. Schon die Wertermittlung ist mit einem deutlich größeren Aufwand verbunden, weil der Zustand aller Wohnungen individuell begutachtet und bewertet werden muss. Auch die Vermarktung erfordert einiges an Fachwissen, weil die Zielgruppe für ein Mehrfamilienhaus sich meist aus Experten zusammensetzt und die Immobilie sehr genau untersuchen wird. Worauf es beim Verkauf eines Mehrfamilienhauses zu achten gilt und wie das Vorhaben erfolgreich verläuft, stellen wir Ihnen nachfolgend genauer vor!

Ein Mehrfamilienhaus verkaufen – worauf es grundsätzlich zu achten gilt

Bei einem Mehrfamilienhaus handelt es sich um eine spezielle Art von Immobilie, die in der Regel einen hohen Wert hat, der über einem Einfamilienhaus oder einer Wohnung liegt. Und gerade weil es beim Verkauf eines Mehrfamilienhauses um sehr hohe Summen geht, kann ein Fehler den Verkäufer teure Verluste erleiden lassen. Denn die Zielgruppe für Mehrfamilienhäuser sind normalerweise professionelle Investoren, welche über entsprechende Erfahrung verfügen und eine Immobilie sehr intensiv unter die Lupe nehmen. Zeigt man beim Verkauf auf eigene Faust, dass man keine Erfahrung besitzt und eigentlich ein absoluter Laie ist, ist die Gefahr hoch, über den Tisch gezogen zu werden und zu wenig Geld für sein Mehrfamilienhaus zu erhalten.

Zu einem Mehrfamilienhaus gehören mehrere einzelne Wohnungen, welche vermietet oder einzeln verkauft werden können. Für den Käufer sind daher neben den grundlegenden Unterlagen für den Verkauf der Immobilie auch Nachweise sämtlicher Renovierungs- und Instandhaltungsarbeiten erforderlich. Auch eine Übersicht der Mietverträge, Wohn- und Nutzungsrechte muss vorgelegt werden. Bei der Bestimmung des Immobilienwerts muss der Zustand einer jeden Eigentumswohnung sowie auch die Mietverträge berücksichtigt werden, was die Bewertung verglichen zu anderen Immobilienarten deutlich umfassender gestaltet.

Ein Mehrfamilienhaus komplett oder Wohnungen einzeln verkaufen – was ist die lukrativere Lösung?

Weil es sich bei einem Mehrfamilienhaus um ein Gebäude mit mehreren Wohneinheiten handelt, kann ein Mehrfamilienhaus selbstverständlich in einzelne Eigentumswohnungen umgewandelt werden. So kann man sich als Verkäufer natürlich auch für den Verkauf aller Wohnungen einzeln verkaufen. Es kommt häufig vor, dass ein Investor ein Mehrfamilienhaus vollständig erwirbt, um danach später einzelne Verkäufe der Wohnungen anzustreben – dies bedeutet natürlich ein Gewinn für ihn. Zwar kann man das bereits auch als Verkäufer bereits tun, allerdings sollte dabei berücksichtigt werden, dass nicht nur die Rendite, sondern auch der Aufwand deutlich höher ausfällt.

Die Aufteilung eines Mehrfamilienhauses

Zur Umwandlung von einem Mehrfamilienhaus in mehrere einzelne Eigentumswohnungen sind mehrere Voraussetzungen nötig. So ist es zum Beispiel erforderlich, vor einem Verkauf der einzelnen Wohnungen eine Aufteilung beim Grundbruchamt anzufordern. Damit ein solcher Antrag bewilligt werden kann, benötigt das Amt eine sogenannte Abgeschlossenheitsbescheinigung. Zur Ausstellung dieser müssen alle Wohnungen baulich durch Wände und Decken voneinander abgegrenzt sein. Jede Wohnung muss darüber hinaus über einen eigenen verschließbaren Zugang verfügen, zudem müssen sowohl Schall- als auch Wärmeschutz in jeder Wohnung sichergestellt sein.

Was bei der Zielgruppe für Mehrfamilienhaus beachtet werden muss

Wie bereits erwähnt werden Mehrfamilienhäuser vor allem von vermögenden Kapitalanlegern erworben. Doch auch Immobilienfonds sind eine mögliche Zielgruppe, die aus der Vermietung und dem anschließenden Wiederverkauf finanziert werden. Die meisten Kapitalanleger gehen dabei mit Routine vor, verfügen über langjährige Erfahrung und arbeiten mit mehreren Beratern. Sie sind sich über mögliche Risiken im Klaren und untersuchen daher den Zustand des Mehrfamilienhauses sehr genau. Auch die Dokumente werden akribisch geprüft, ehe es zu einem Kauf kommt.

Damit der Verkauf eines Mehrfamilienhauses erfolgreich verläuft, ist es enorm wichtig, dieser erfahrenen Käufergruppe mit möglichst viel Professionalität und Selbstvertrauen gegenüberzutreten. Es ist daher unbedingt anzuraten, sich an einen erfahrenen Makler zu wenden, wenn man keinerlei Erfahrung mitbringt. Häufig kennen Makler die Fonds und potenzielle Anleger schon im Voraus, was den Verkauf deutlich erleichtern und die Dauer des Verkaufs verkürzen kann.

Die Ermittlung des etwaigen Verkaufspreises – wichtige Tipps zum Thema

Um den besten Angebotspreis für sein Mehrfamilienhaus zu ermitteln, ist es wichtig, als Erstes den Verkehrsfest festzulegen. Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wie beispielsweise das Sachwertverfahren, das Ertragswertverfahren oder das Vergleichswertverfahren – sie alle eigenen sich zur Wertermittlung von Immobilien. Welches dabei zum Einsatz kommen sollte, hängt von der Immobilienart ab. Meist werden Mehrfamilienhäuser nicht zur Eigennutzung erworben, bei den Interessenten handelt es sich also in der Regel um Kapitalanleger, die insbesondere an der Rendite interessiert sind. Deshalb sollte der etwaige Wert eines Mehrfamilienhaus im Vorfeld durch ein Ertragswertverfahren ermittelt werden.

Mögliche Kosten und anfallende Steuern beim Verkauf eines Mehrfamilienhauses

Beim Mehrfamilienhaus verkaufen fallen stets für den Käufer Kosten an. Dazu gehören unter anderem Gebühren für das Aufsetzen eines notariell beglaubigten Kaufvertrags, für den Eintrag ins Grundbuch oder für die Grunderwerbssteuer. Für Verkäufer können dagegen Kosten für das Erstellen der Unterlagen (wie beispielsweise für einen Energieausweis) oder für die Bewertung der Immobilie zustande kommen. Sofern durch den Verkauf des Gebäudes die sogenannte Drei-Objekt-Grenze innerhalb fünf Jahren überschritten wird, fallen beim Verkauf Gewerbesteuern an. Hat man das Haus weniger als zehn Jahre besessen, fallen auf den Gewinn des Verkaufs auch Spekulationssteuern an.

Das Mehrfamilienhaus: Verkauf mit oder ohne Makler?

Im Normalfall weisen Mehrfamilienhäuser einen höheren Wert als Einfamilienhäuser oder Wohnungen auf. Fehler oder Verluste können also besonders schmerzen, weswegen man sich als Laie ohne Erfahrung am besten auf die Expertise eines Maklers verlässt. Dieser weiß sehr genau, worauf es bei einem Verkauf ankommt und sorgt dafür, dass für den Verkauf ein angemessener Erlös erzielt wird. Eine Immobilie ohne Makler zu verkaufen, kann allerdings auch aus emotionalen Gründen schwierig sein: Hängt man an der Immobilie, weil man viel mit ihr verbindet, könnten Verkaufsverhandlungen nicht objektiv geführt werden. Auch hier gewährleistet ein unabhängiger Makler, dass ein angemessener Preis beim Verkauf erzielt wird und alles nach Plan verläuft. Zwar ist auch ein Makler mit Kosten verbunden, jedoch zahlt sich der Verkauf für gewöhnlich immer aus, so dass auch mit einem höheren Gewinn als bei einem Verkauf ohne Makler zu rechnen ist.

 

Banner Content

Ähnliche Beiträge

archnetwork.eu – Ihr Blog

Herzlich Willkommen auf dem Blog archnetwork.eu! Bei uns finden Sie spannende und aktuelle News, interessante Beiträge über Architektur im Raum Deutschland und in der gesamten Welt. Außerdem haben wir auch hilfreiche Tipps und Trends für Ihren Lifestyle parat.