1. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  2. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  3. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  4. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  5. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  6. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  7. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  8. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  9. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  10. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  11. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  12. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  13. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  14. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  15. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  16. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  17. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  18. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  19. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  20. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  21. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  22. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  23. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  24. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  25. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  26. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  27. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  28. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  29. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  30. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  31. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  32. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  33. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  34. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  35. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  36. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  37. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  38. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  39. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  40. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  41. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  42. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  43. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  44. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  45. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  46. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  47. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  48. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  49. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  50. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  51. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  52. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  53. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  54. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  55. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  56. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  57. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  58. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  59. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  60. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  61. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen
Sonntag, Januar 24, 2021
  1. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  2. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  3. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  4. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  5. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  6. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  7. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  8. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  9. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  10. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  11. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  12. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  13. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  14. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  15. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  16. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  17. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  18. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  19. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  20. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  21. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  22. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  23. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  24. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  25. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  26. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  27. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  28. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  29. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  30. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  31. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  32. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  33. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  34. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  35. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  36. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  37. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  38. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  39. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  40. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  41. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  42. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  43. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  44. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  45. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  46. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  47. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  48. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  49. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  50. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  51. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  52. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  53. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  54. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  55. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  56. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  57. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  58. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  59. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  60. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  61. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen

 39 Aufrufe,  5 Heute

Anzeige

 

Die innovativen Langgut-Lagersysteme gelten als wahre Raumwunder. Durch die dynamische und statische Lagerungsmöglichkeit, lassen sich problemlos lange und schwere sowie sperrige Güter bestmöglich lagern. Es gibt die Stahl-Systeme in ein- und doppelseitigen Ausführungen für beispielsweise Rohre, Wannen, Möbelstücke, Kassetten, Holzlattenpakete und vieles mehr.

Optimal Lösungen für Ihr Langgutlager

Sie möchten Ihre Waren effizient, raumsparend und sicher lagern? Dann sind Sie mit einem Langgut-Lagersystem gut beraten. Diese hochmoderne Konstruktionen zeichnen sich durch eine faszinierende Variabilität aus, die durch endlose Anpassungsmöglichkeiten ergänzt werden. Zudem sind die Bedienungsmöglichkeiten einfach und schnell. Darüber hinaus können Sie sich bei der Einlagerung Ihrer Güter eine große Flexibilität zu nutze machen. Der Arbeitseinsatz kann durch einen Gabelstapler oder Kran erfolgen. Auch bei der Entnahme Ihrer Waren bietet ein Langgutlager stets maximale Zugänglichkeit. Weitere Vorteile sind: Sämtliche Systeme können von mindestens zwei Seiten bedient werden und was die langen Seiten betrifft, hier kann von der Stirnseite die Ware bei Bedarf auch entnommen werden.

In der Regel tragen die Regale bis zu 10 Tonnen pro Ebene. Damit ein bestmöglicher Bedienkomfort gegeben ist, befindet sich ein Elektromotor an der Konstruktion. Gängige Standardlängen von drei Meter bis zu sechs Metern sind problemlos einzulagern. Wenn Sie mehr Platz benötigen, so ist auch das kein Problem. Dank der modularen Bauweise sind diese Lagersysteme in der Länge so gut wie unbegrenzt. Durch die Endlos-Lagerebenen stehen Ihnen optimale Organisationen Ihres Lang- und Sperrguts zur Verfügung. Langgutlagersysteme erzeugen durch die Optimierung der Produktionsprozesse eine enorme Zeitersparnis für jeden Zugriff.

Maximale Effizienz und Flexibilität für Ihre Langgutlagerung

Wählen Sie je nach Bedarf und Vorstellung das passende System für sich aus. Es fängt mit den Standardversion für Ihr Langgutlager an. Klar, hat das nichts mit einem 08/15 System zu tun. Das Lager ist erhältlich in einer einfachen sowie auch in einer Doppelausführung, die mit niedrigen oder hohen Schubladen ausgestattet sind. Die Anzahl der Schubladen bestimmen Sie selbst. Die letztendlich gewünschte Version wird genau auf Ihre Wünsche hin kreiert.

Die Standardsysteme sind meist in einer Gesamthöhe von bis zu 10 Metern erhältlich. Zudem gehören beim Einfachsystem beispielsweise bis zu 25 Schubladen dazu und beim Doppelsystem sind es dann 50 Schubladen. Die Innenmaße der Schubladen betragen zum Beispiel 62 x 70 x 30 cm mit einer jeweiligen Tragfähigkeit von drei Kilogramm. Eine vollautomatische Bedienung ist gegeben mit einer einfachen Suchfunktion und Reststückerfassung. Dieses System gehört zu den kompaktesten und auch kostengünstigsten Ausführungen eines Langgutlagers. Aufgrund der sogenannten Plug-and-Play-Installation inklusive der leichten Bedienung lässt sich zügig damit arbeiten. Durch die Möglichkeit eine geringe Höhe zu wählen, beispielsweise unter vier Meter, eignet sich dieses Modell bestens für niedrige Produktionshallen.

Die Merkmale von extralangen Ausführungen der Langgutlager hingegen eignen sich optimal zur Lagerung von Profilen und Rohren mit einer Gesamtlänge von bis zu 12 Metern. Diese Systeme sind mit niedrigen oder hohen Schubladen lieferbar. Bestimmen Sie einfach die Anzahl an Schubladen, die Sie benötigen und damit die gewünschte Version. Die Systemhöhe einer extralangen Ausführung kann 37,50 Meter betragen, neun Schubladen mit den Innenmaßen 62 x 70 x 30 cm haben und eine Tragfähigkeit von drei Kilogramm je Schublade. Auch hier ist das Bedienfeld mit einem Touchscreen und halbautomatisch mit Plug-and-Play ausgestattet.

Lassen Sie sich Ihr Langgutlager schlüsselfertig mit benutzerfreundlichem Steuerungssystem liefern. Viele Firmen bieten Ihnen die Möglichkeit an, mit ihnen einen Wartungsvertrag abzuschließen, so sind Sie in dieser Sache immer auf der sicheren Seite. Die Vorteile für ein Langgutlager in der Lagerhaltung sind, wie gesagt, die schlüsselfertige Lieferung, eine fachkundige Installation mit einer vollständigen Inbetriebsetzung inklusive einer Anweisung für den Bediener. Das Steuerungssystem ist einfach zu bedienen und die Bedienungssoftware in Deutsch.

Die Wirtschaftlichkeit geht rauf, die Kosten gehen runter

Das sollte Ihr Projektziel sein. Verfügen Sie über ein Langgutlager in der Lagerhaltung, bekommen Sie sämtliche Leistungen, die Sie für Ihre optimalen Lagerprozesse benötigen. Zum einen das passende Lagersystem mit der Logistiksoftware und zum anderen das richtige Handlingsystem. So nutzen Sie für Ihre optimierte Lagerhaltung die beste Lösung.

Langgutlager gibt es maßgeschneidert für Profile, Rohre und Co. Ihre Vorteile ergeben sich durch den schnellen und direkten Zugriff auf Ihr Langgut mit einer intuitiven Anlagenbedienung. Es sind passgenaue Lösungen, angefangen von einem Stand-alone-System über das Produktions- und Kommissionierungslager bis hin zu einer vollintegrierten Sägezelle. Dank maximalem Durchsatz und Save-Space-Technologie sowie optimalen, abgestimmten Anlagenkomponenten, ergibt sich eine minimale Lagergrundfläche.

Alternative Wabenlagerung für ein flexibles Lagersystem

Angeboten wird in Sachen innovativer Lagersysteme auch die sogenannte Wabenlagerung.
Diese Art der Lagerung richtet sich an alle, die ein effizientes System für die sichere Lagerung von sehr großen Mengen Langgut benötigen. Es ist schnell, wirtschaftlich und ebenfalls maßgeschneidert. Die kompakte Bauweise der Wabenlagerung bietet Ihnen eine effiziente Lagerdichte. Die Regalbediengeräte sind fahrwegoptimiert und ein elektromechanischer Aufbau mit Schubeinrichtung steht im Nu zur Verfügung. Ein schneller Materialwechsel ist durch die Bedienstation möglich und bei Bedarf eine kombiniertes Lagern von Langgut und Blech gegeben. Hier profitiert der Nutzer von einem modularen Aufbau sämtlicher Komponenten. Durch die integrierte Fördertechnik ergibt sich ein reduziertes Materialhandling mit einer intuitiven Bedienungsweise.

Die Wabenlagerung ist erweiterungsfähig, da dieses Lagersystem mit den Anforderungen wächst. Das Layout gibt es als Twinblock oder Singleblockvariante. Die Anzahl ist flexibel und passt sich den Standorten der Stationen an. Der Ausbau erfolgt mit sogenannten PICK-Systemen bis zu einer vollautomatischen Sägezelle. Branchenunabhängig kann das Lager in den jeweiligen Produktionsprozess voll integriert werden. Optional sind die dach- und wandtragenden Konstruktionen und die integrierte Wägetechnik, die eine permanente Inventur ermöglicht.

Besuchen Sie eine Langgutlagerfirma in Ihrer Nähe

Firmen bieten es Interessenten an, sich die verschiedenen Lagersysteme einmal vor Ort, in Betrieb, anzuschauen. Schauen Sie sich die Vorteile für Ihr eigenes Unternehmen dort in Ruhe an und lassen Sie sich beraten. Wenn Sie auf der Suche nach einer Lagermöglichkeit für Ihre sperrigen Langgüter sind, bietet es sich an, sich mit den verschiedenen Systemen direkt beim Profi vertraut zu machen.

 

Banner Content

Ähnliche Beiträge

Es sind keine ähnlichen Beiträge vorhanden

archnetwork.eu – Ihr Blog

Herzlich Willkommen auf dem Blog archnetwork.eu! Bei uns finden Sie spannende und aktuelle News, interessante Beiträge über Architektur im Raum Deutschland und in der gesamten Welt. Außerdem haben wir auch hilfreiche Tipps und Trends für Ihren Lifestyle parat.