1. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  2. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  3. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  4. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  5. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  6. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  7. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  8. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  9. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  10. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  11. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  12. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  13. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  14. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  15. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  16. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  17. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  18. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  19. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  20. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  21. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  22. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  23. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  24. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  25. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  26. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  27. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  28. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  29. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  30. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  31. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  32. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  33. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  34. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  35. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  36. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  37. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  38. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  39. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  40. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  41. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  42. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  43. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  44. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  45. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  46. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  47. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  48. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  49. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  50. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  51. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  52. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  53. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  54. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  55. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  56. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  57. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  58. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  59. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  60. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  61. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  62. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  63. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  64. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  65. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  66. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  67. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  68. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  69. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  70. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  71. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  72. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  73. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  74. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  75. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  76. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  77. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  78. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  79. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  80. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen
Montag, April 19, 2021
  1. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  2. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  3. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  4. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  5. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  6. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  7. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  8. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  9. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  10. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  11. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  12. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  13. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  14. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  15. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  16. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  17. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  18. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  19. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  20. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  21. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  22. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  23. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  24. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  25. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  26. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  27. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  28. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  29. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  30. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  31. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  32. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  33. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  34. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  35. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  36. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  37. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  38. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  39. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  40. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  41. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  42. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  43. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  44. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  45. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  46. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  47. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  48. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  49. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  50. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  51. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  52. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  53. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  54. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  55. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  56. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  57. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  58. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  59. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  60. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  61. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  62. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  63. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  64. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  65. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  66. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  67. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  68. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  69. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  70. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  71. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  72. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  73. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  74. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  75. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  76. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  77. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  78. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  79. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  80. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen

 272 Aufrufe,  1 Heute

 

 

Die Definition fürs Reihenhaus ist einfach, denn der Name beschreibt eindeutig den Haustyp. Reihenhäuser sind lückenlos aneinander gebaute Häuser. Dabei kann es sich große Wohnhäuser, Häuser mit einer Wohneinheit, Häuser in der Stadt oder im Außenbezirk handeln. Auf der Suche nach einem Reihenhaus müssen Sie sich über diese Vielfalt klar sein.

Definition als Reihenhaus für unterschiedliche Gebäude

Schon drei abstandlos errichtete Häuser lassen sich als Reihenhäuser definieren. In der Praxis handelt es sich jedoch meist um eine viel größere Anzahl. Typisch ist die Bauweise für die Wohnbebauung von Innenstädten. Hier werden ganze Straßenzeilen, sogar Wohnviertel mit Reihenhäusern bebaut. Der Vorteil der Bauweise liegt auf der Hand. Reihenhäuser sind platzsparend. Je mehr Wohnungen es in den Reihenhäusern gibt, desto größer die Anzahl von Menschen, die hier ein Zuhause in zentraler Stadtlage finden. Häufig wurde in Ballungsgebieten der Großstädte früher noch eine zweite, dritte oder vierte Hausreihe hinter die Häuser mit Straßenfront gebaut. Zwischen den Häuserzeilen gab es kleinere oder größere gepflasterte oder teils begrünte Hofflächen. Solche alten Baukonzepte sind heute großzügigen Wohnanlagen gewichen. In ruhigen Stadtlagen und Außenbezirken werden bis heute Reihenhäuser mit geringer Geschosszahl und Vorgärten, häufig auch größeren rückseitigen Gärten errichtet. Komfortabler ist das Reihenhaus für eine Familie. Diese Häuser haben gewöhnlich ein Keller-, Parterre-, Obergeschoss, sehr häufig noch eine Dachetage. Oft ist auch die erste Etage bereits ein ausgebautes Dachgeschoss. Ein solches Haus ist eine Alternative zum freistehenden Einfamilienhaus. Reihenhäuser können sowohl unsanierte oder sanierte Altbauten und komfortable oder einfache Neubauten sein. Die vielen Unterschiede bewirken, dass der Interessentenkreis für Reihenhäuser sehr vielschichtig ist. Miethäuser werden meist als Kapitalanlage erworben, die kleineren Reihenhäuser von privaten Käufern.

Reihenhaus, Doppelhaus oder Einfamilienhaus

Die Definition Reihenhaus ist ebenso selbsterklärend wie die für ein Doppelhaus. Das Einfamilienhaus ist ein Einzelhaus. Suchen Sie ein eigenes Haus für Ihre Familie, hat ein Reihenhaus einige Vorteile. In der Regel ist ein gut ausgestattetes Reihenhaus günstiger als ein vergleichbares Einzelhaus. Die abstandslose Bauweise wirkt sich vorteilhaft auf die Heizkosten aus, denn Häuser inmitten der Reihe haben nur zwei, die Randhäuser drei Außenwände. Bei Neubauten nach geltender energetischer Bauweise kommt das noch stärker zum Tragen. So sparen Sie sowohl beim Kaufpreis wie dauerhaft bei der Heizung. Nachteile sind, dass die Privatsphäre weniger großzügig ist als beim Einzelhaus oder einer Doppelhaushälfte. Allerdings ist auch das Doppelhaus noch günstiger als das Einzelhaus, welches die teuerste Variante ist. Ältere Reihenhäuser können mangels Isolierung sehr hellhörig sein. Es gibt strengere Vorschriften für die Gartengestaltung, für Terrassenüberdachungen oder Nebengebäude. Gewünscht wird eine vornehmlich einheitliche Gestaltung der Vorgärten. Die Fassadenfarben sind vorgegeben, während Sie beim Einfamilienhaus gewisse Spielräume haben. Auch ist häufig kein Carport oder Schuppen hinter dem Haus erlaubt. Sehen Sie sich beim Reihenhaus also sehr genau die festgelegten Bau-, Ausbau- und Gestaltungsvorschriften an.

Individualität schaffen im Einfamilien-Reihenhaus

Das Einfamilien-Reihenhaus ist finanziell und energetisch eine kostensparende Entscheidung. Auch gibt es solche Häuser häufig sogar in der Stadt oder in gut angebundenen Außenbezirken. Sie kaufen ein eigenes Haus in zentraler Lage mit meist sehr guter Verkehrsanbindung und Infrastruktur. Trotz der engeren Bauvorschriften und Gestaltungsvorschriften können Sie mehr Privatsphäre und Individualität schaffen. Sind feste Terrassenüberdachungen untersagt, bringen Sie ein Sonnensegel an, dass durch Sichtschutzsegel an den Seiten erweitert werden kann. Mit einem Sonnensegel lässt sich auch der Spielplatz der Kinder beschatten. Die flexiblen Segel brauchen keine Zustimmung der Baubehörde. Vorgeschrieben können allerdings die Heckenhöhen und Arten von Hecken oder Zäune sein. Gibt es Zäune, können Sie hier mit Markisenstoff oder Schilfmatten von der Rolle einen flexiblen, zugelassenen Sichtschutz anbringen. Auch Vorgärten, bei denen bestimmte Rasenflächen vorgesehen sind, lassen sich durch einen kleinen Brunnen, eine dekorative Bank, eine hübsche Skulptur individuell gestalten. Einrichten können das Haus ja ohnehin nach Ihren Vorstellungen. Sind die Wände zwischen den Häusern nicht oder unzureichend schallisoliert, lässt sich eine Innenisolierung anbringen.

Reihenhaus als Mehrfamilienhaus

Da die Definition Reihenhaus auch Mehrfamilienhäuser jeder Größe zulässt, gibt es neben den großen Stadthäusern auch kleinere Mehrfamilienhäuser mit zwei bis vier Wohneinheiten. Auch für diese Häuser finden Sie vorteilhaftere Preise als mit dem vergleichbaren Mehrfamilien-Einzelhaus. Das kleine Mehrfamilienhaus hat den Vorteil, dass Sie beim fertigen Haus vom ersten Tag an zwei bis drei Wohnungen vermieten können. Das entlastet Ihr Darlehenskonto erheblich und das Haus ist viel schneller abbezahlt. Allerdings haben Sie hier neben den Rechten auch alle Pflichten eines Eigentümers/Vermieters auszuüben. Sie müssen für ordnungsgemäße Funktionalität von Elektrizität, Wasser und Heizung sorgen, verschiedene Reparaturen übernehmen. Einen Teil der Pflichten können Sie an die Mieter abtreten. So kann die Treppenreinigung regelmäßig auf die jeweiligen Mietparteien übertragen werden. Sie können die Mieter an der Reinhaltung und Beseitigung von Eis und Schnee, der Streupflicht von Zuwegen und Straßenland anteilig beteiligen. In der Regel wird allerdings mit den Mietern in kleinen Mehrfamilienhäusern eine anteilige Gartennutzung vereinbart. Je nach Größe des Grundstücks können Sie einen Gartenteil zur Nutzung der Mieter freigeben oder eine gemeinsame Gartennutzung mit bestimmten Auflagen vereinbaren.

Das Reihenhaus hat wie jede Bauart von Häusern seine Vor- und Nachteile. Mit der Definition Reihenhaus werden Häuser verschiedener Größe, Ausstattung und Lage angeboten. Wägen Sie vor dem Kauf eingehend ab, welche Ansprüche Sie an das Wohnen im eigenen Haus stellen möchten und ob sich der Haustyp für Sie eignet.

 

Banner Content

Ähnliche Beiträge

archnetwork.eu – Ihr Blog

Herzlich Willkommen auf dem Blog archnetwork.eu! Bei uns finden Sie spannende und aktuelle News, interessante Beiträge über Architektur im Raum Deutschland und in der gesamten Welt. Außerdem haben wir auch hilfreiche Tipps und Trends für Ihren Lifestyle parat.