1. Tipps für Bauernhof Architektur: So wird Ihr Bauernhaus zum Hingucker
  2. Darauf sollte ein Brandschutz Architekt achten
  3. Erfolgreich einen Pferdestall planen? So geht es!
  4. Sie möchten einen Weinkeller planen? Darauf sollten Sie achten!
  5. Attraktive Design Geschenkideen 2022
  6. Wie viel Potenzial bietet ein Verkehrsplanung Studium?
  7. Option oder Illusion: Bekommt man einen Hauskredit trotz negativer Schufa?
  8. Worum geht es in dem Studiengang Immobilienwirtschaft?
  9. Marketing für Architekten
  10. So können Sie sich als Makler selbstständig machen
  11. Diese Rolle spielen Mikropfähle bei der Baugründung
  12. Alles zu Deutschlands erstem Recyclinghaus in Hannover
  13. Wie Sie Ihren Immobilienwert berechnen
  14. Mit diesen Kosten müssen Sie bei einem Fertighaus rechnen
  15. Auf was Sie beim Innendesign von Motoryachten achten sollten
  16. Für wen sich eine professionelle Gebäudereinigung lohnt
  17. 7 Tipps wie Sie eine Haushaltsauflösung schnell und reibungslos durchführen
  18. Vorteile von einer dynamischen Beleuchtung
  19. Was Sie baurechtliches bei Zeltaufbauten für Events beachten müssen
  20. Faltzelte die alternative für fliegende Bauten ohne Baugenehmigung
  21. So planen Sie Ihr Schlafzimmer für gesunden Schlaf
  22. Was bei der Installation von Lüftungskanälen zu beachten ist
  23. Die schönsten Hochzeitslocations im Ruhrgebiet
  24. Warum Sie Ihren Serverschrank unbedingt erden sollten
  25. Wie eine gute Immobilienfotografie dabei hilft Objekte besser zu verkaufen
  26. Was eine Inhaltsversicherung ist und was diese alles absichert
  27. Führende Immobilienmakler in und um Bielefeld auf einen Blick
  28. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  29. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  30. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  31. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  32. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  33. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  34. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  35. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  36. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  37. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  38. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  39. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  40. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  41. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  42. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  43. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  44. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  45. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  46. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  47. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  48. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  49. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  50. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  51. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  52. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  53. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  54. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  55. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  56. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  57. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  58. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  59. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  60. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  61. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  62. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  63. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  64. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  65. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  66. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  67. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  68. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  69. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  70. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  71. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  72. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  73. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  74. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  75. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  76. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  77. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  78. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  79. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  80. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  81. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  82. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  83. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  84. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  85. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  86. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  87. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  88. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  89. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  90. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  91. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  92. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  93. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  94. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  95. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  96. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  97. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  98. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  99. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  100. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  101. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  102. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  103. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  104. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  105. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  106. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  107. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen
Donnerstag, Juni 30, 2022
  1. Tipps für Bauernhof Architektur: So wird Ihr Bauernhaus zum Hingucker
  2. Darauf sollte ein Brandschutz Architekt achten
  3. Erfolgreich einen Pferdestall planen? So geht es!
  4. Sie möchten einen Weinkeller planen? Darauf sollten Sie achten!
  5. Attraktive Design Geschenkideen 2022
  6. Wie viel Potenzial bietet ein Verkehrsplanung Studium?
  7. Option oder Illusion: Bekommt man einen Hauskredit trotz negativer Schufa?
  8. Worum geht es in dem Studiengang Immobilienwirtschaft?
  9. Marketing für Architekten
  10. So können Sie sich als Makler selbstständig machen
  11. Diese Rolle spielen Mikropfähle bei der Baugründung
  12. Alles zu Deutschlands erstem Recyclinghaus in Hannover
  13. Wie Sie Ihren Immobilienwert berechnen
  14. Mit diesen Kosten müssen Sie bei einem Fertighaus rechnen
  15. Auf was Sie beim Innendesign von Motoryachten achten sollten
  16. Für wen sich eine professionelle Gebäudereinigung lohnt
  17. 7 Tipps wie Sie eine Haushaltsauflösung schnell und reibungslos durchführen
  18. Vorteile von einer dynamischen Beleuchtung
  19. Was Sie baurechtliches bei Zeltaufbauten für Events beachten müssen
  20. Faltzelte die alternative für fliegende Bauten ohne Baugenehmigung
  21. So planen Sie Ihr Schlafzimmer für gesunden Schlaf
  22. Was bei der Installation von Lüftungskanälen zu beachten ist
  23. Die schönsten Hochzeitslocations im Ruhrgebiet
  24. Warum Sie Ihren Serverschrank unbedingt erden sollten
  25. Wie eine gute Immobilienfotografie dabei hilft Objekte besser zu verkaufen
  26. Was eine Inhaltsversicherung ist und was diese alles absichert
  27. Führende Immobilienmakler in und um Bielefeld auf einen Blick
  28. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  29. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  30. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  31. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  32. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  33. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  34. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  35. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  36. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  37. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  38. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  39. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  40. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  41. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  42. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  43. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  44. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  45. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  46. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  47. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  48. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  49. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  50. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  51. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  52. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  53. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  54. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  55. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  56. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  57. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  58. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  59. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  60. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  61. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  62. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  63. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  64. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  65. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  66. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  67. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  68. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  69. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  70. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  71. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  72. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  73. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  74. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  75. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  76. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  77. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  78. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  79. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  80. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  81. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  82. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  83. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  84. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  85. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  86. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  87. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  88. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  89. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  90. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  91. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  92. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  93. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  94. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  95. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  96. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  97. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  98. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  99. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  100. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  101. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  102. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  103. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  104. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  105. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  106. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  107. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen

Anzeige

Brandschutzkonzepte und -nachweise sind für die Nutzung eines Gebäudes immens wichtig. Brandschutz Architekten müssen bei der Gebäudeplanung auf die passende Brandschutzausstattung achten. Ein Brandschutz Architekt muss das Konzept bei einem Bauantrag vorlegen. Ein Gebäude muss immer den Brandschutzanforderungen und -vorschriften entsprechen.

Im Brandfall muss es genügend Rettungswege für die Menschen geben und die Räumlichkeiten müssen wirksam gelöscht werden können. Zudem muss ein Brandschutz Architekt bautechnische Änderungen oder Wartungsarbeiten für die Zukunft beachten. Ein Architekt muss bei der Planung von Immobilien immer die verschiedenen Brandschutzanforderungen und Baurichtlinien beachten.

Das Brandschutzkonzept

Es ist wichtig, dass das Brandschutzkonzept frühzeitig bei der Planung berücksichtigt wird. So können Sie auf nachträgliche Änderungen oder Bauarbeiten verzichten. Durch das Brandschutzkonzept werden sowohl die Menschen als auch die Sachwerte in einem Gebäude geschützt. Der Brandschutz wird in verschiedene Bereiche unterteilt, die im Folgenden näher beschrieben werden.

Bauliche Brandschutzordnung

Mit der baulichen Brandschutzordnung sind alle raumabschließenden Bereiche und Baukomponenten gemeint. Hierzu zählen Decken, Wände und Türen, die Räumlichkeiten voneinander trennen können. Durch die Baukomponenten kann die Rauchentwicklung und das Feuer in einem Gebäude eingedämmt werden. Treppenräume und Rettungswege müssen besonders stark geschützt werden, damit Menschen und Tiere im Brandfall einen sicheren Fluchtweg haben.

Abwehrende Brandschutzordnung

In der abwehrenden Brandschutzordnung befasst sich ein Brandschutz Architekt mit den Zugängen und Wegen im Gebäude. Für die Löscharbeiten müssen Rettungs- und Fluchtwege beachtet werden. Als Architekt ist es Ihre Aufgabe, passende Rettungswege für die Menschen und Tiere zu finden. Über diese Wege erfolgen nach der Evakuierung auch die Löscharbeiten.

Anlagentechnischer Brandschutzordnung

In der anlagentechnischen Brandschutzordnung kümmert sich ein Architekt um die Alarmierung der Menschen in einem Gebäude. Weitere Bereiche sind das Freihalten der Rettungs- und Fluchtwege von Rauch und Feuer sowie das Feuer einzudämmen. Es werden Löschanlagen, Brandmeldeanlagen, Rauchmelder oder Rauchschutzdruckanlagen installiert. In großen Gebäuden kann auch ein automatischer Feuerlöscher installiert werden. Die Anlagen sollten immer zu der Nutzung eines Gebäudes passen.

Organisatorische Brandschutzordnung

In der organisatorischen Brandschutzordnung dreht sich alles um das Verhalten der Menschen bei einem potenziellen Feuer im Gebäude. Im gewerblichen Bereich müssen die Mitarbeiter speziell geschult sein und wissen, welche Bestimmungen und Richtlinien in den Räumlichkeiten gelten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tipps für Brandschutz bei der Gebäudeplanung

Für die Gebäudeplanung müssen Sie als Architekt ein individuelles Brandschutzkonzept entwerfen. Hier werden alle notwendigen organisatorischen, technischen und baulichen Maßnahmen und Anforderungen dokumentiert, mit denen ein Brand verhindert, bekämpft oder eingedämmt werden kann. Der Schutz der Personen oder Tier in einem Gebäude ist das A und O. Die Nutzungsart des Gebäudes ist für die Planung des Brandschutzkonzepts enorm wichtig.

Das Brandschutzkonzept wird als Grundlage für alle weiteren Planungen und Schritte genutzt und ist wichtig für die verschiedenen Brandschutzordnungen. Sie können es mit einer Art Handbuch/Betriebsanweisung vergleichen. Das Brandschutzkonzept wird an verschiedenen Bereichen im Gebäude ausgehängt und dient als wichtige Informationen für die Mitarbeiter.
Die Brandschutzplanung muss während der gesamten Planungsphase und Bauzeit berücksichtigt werden. Alle wichtigen Bereiche werden in der Brandschutzplanung dokumentiert und beschrieben.

Rettungswege einplanen

In der Gebäudeplanung sollten zu jedem Zeitpunkt die Rettungswege im Gebäude berücksichtigt werden. Jeder Raum in einem gewerblichen oder öffentlichen Gebäude muss sich in der Nähe eines Rettungsweges befinden. Im Brandfall müssen Personen und Menschen schnellstmöglich das Gebäude verlassen können. Architekten müssen bei der Planung auch die Materialien, Wände, Türen und Decken beachten. Alle Baukomponenten für die Rettungs- und Fluchtwege müssen bestimmte Vorschriften erfüllen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Brandmeldeanlagen anbringen

Im gesamten Gebäude werden verschiedene Brandmeldeanlagen an verschiedenen Bereichen installiert. Es ist wichtig, dass Sie sich um eine sichere Energieversorgung kümmern. Bei einem Stromausfall erhält eine Meldeanlage die nötige Energie aus Akkumulatoren. Die Sicherheitsstromversorgung für Meldeanlagen sollte zwischen 48 und 72 Stunden betragen, damit Wartungsarbeiten durchgeführt werden können. Andere Brandmeldeanlagen funktionieren mit Linien- und Grenzwerttechnik. Die verschiedenen Meldeanlagen werden an eine Linientechnik angeschlossen. Im Brandfall sendet die Meldeanlage ein Alarmsignal aus und die Brandschutzzentrale erhält eine Benachrichtigung. In der Zentrale können die Signale dann weiterverarbeitet werden.

Brandmeldeanlagen sind für den Schutz im Brandfall immens wichtig. Die Anlagen finden Sie in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden mit vielen Menschen. Die Menschen sollen im Brandfall über einen potenziellen Brand schnell und sicher informiert werden. Durch die frühe Benachrichtigung können sich die Menschen rechtzeitig in Sicherheit bringen oder selbst Brandschutzmaßnahmen einleiten. Neben den Personen können so auch hochwertige Materialien oder andere Sachgüter vor dem Feuer geschützt werden. Nach der Installation in einem Gebäude ist es wichtig, dass die Meldeanlagen regelmäßig gewartet und kontrolliert werden.

Brandschutzordnungen ausschildern und Alarmierungsanlagen anbringen

Nachdem das Brandschutzkonzept erstellt wurde, kann ein ausführlicher Plan im gesamten Gebäude ausgehängt werden. So können sich Personen im Brandfall schneller und besser orientieren. Es ist wichtig, dass sie Brandschutzkonzepte leicht verständlich sind. Architekten müssen sich bei der Gebäudeplanung auch um die passenden Alarmierungsanlagen kümmern. Eine Alarmierungsanlage sendet bei einem Feuer ein Signal aus und informiert alle Personen in einem Gebäude über einen potenziellen Brand. Alarmierungsanlagen finden Sie hauptsächlich in großen, öffentlichen Gebäuden mit viel Personenverkehr.

Rauchmelder

Durch Feuer sterben im Jahr mehr als 500 Personen. Allerdings ist das Feuer nicht immer die Hauptursache. In den meisten Fällen sterben die Menschen an einer Rauchvergiftung im Schlaf. Die giftigen Gase sind oft in kürzester Zeit tödlich und werden von den Personen nicht bemerkt. Rauchmelden sind immens wichtig, um die Menschen in einem Gebäude vor einer Rauchentwicklung zu warnen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Löschanlagen eignen sich?

Architekten müssen sich bei der Planung auch Gedanken um die passenden Löschanlagen machen. Feuerlöscher gibt es in verschiedenen Brandschutzklassen, mit denen Sie verschiedene Brände löschen können. Es ist wichtig, dass die Löschanlagen und Löschmittel zum Gebäude und den verwendeten Stoffen passen.

Automatischer Feuerlöscher

Eine automatische Löschanlage wird an verschiedenen Punkten in einem Gebäude installiert und kann einen Brand automatisch löschen/bekämpfen. Die Anlagen haben spezielle Detektoren, die Wärme, Rauch, Funken oder Flammen erkennen können. Menschen, Materiallager, IT-Anlagen, Maschinen und Sachgüter können so effektiv gegen Brände gesichert werden. Automatische Feuerlöschanlagen müssen regelmäßig geprüft werden. Für einen hohen Brandschutz spielt die Funktionalität der Anlagen eine wichtige Rolle.

Pulver-Feuerlöscher

Pulver-Feuerlöscher eignen sich zur Brandbekämpfung von gasförmigen (C), flüssigen (B) und festen (A) Stoffen. Im Baumarkt werden Sie verschiedene Pulver-Feuerlöscher finden. Bei der Planung sollten Sie bei Pulver-Feuerlöschern immer bedenken, dass die Löschmittel die Einrichtung in den Gebäuden beschädigen kann. Die Löschleistung ist verhältnismäßig hoch und die Feuerlöscher sind günstig. Bei der Anwendung sollten Sie darauf achten, immer von sich zu sprühen. Die Pulverwolke sollte nicht eingeatmet werden, da es zu Atemproblemen kommen kann. Pulver-Feuerlöscher eignen sich für Produktionshallen im gewerblichen Bereich und für Keller oder Werkstätten in Privathaushalten.

Schaum-Feuerlöscher

Bei einem Schaum-Feuerlöscher wird der Brand mit einem Schaum erstickt. Zudem hat das Schaummittel eine kühlende Wirkung. Die meisten Schaum-Feuerlöscher sind für die Brandklassen A und B geeignet. Schaum-Feuerlöscher sind für Privathaushalte gut geeignet, da die Verschmutzungen beim Löschen nach dem Brand leichter beseitigt werden können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Banner Content

Ähnliche Beiträge

Es sind keine ähnlichen Beiträge vorhanden

archnetwork.eu – Ihr Blog

Herzlich Willkommen auf dem Blog archnetwork.eu! Bei uns finden Sie spannende und aktuelle News, interessante Beiträge über Architektur im Raum Deutschland und in der gesamten Welt. Außerdem haben wir auch hilfreiche Tipps und Trends für Ihren Lifestyle parat.