1. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  2. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  3. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  4. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  5. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  6. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  7. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  8. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  9. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  10. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  11. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  12. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  13. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  14. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  15. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  16. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  17. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  18. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  19. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  20. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  21. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  22. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  23. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  24. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  25. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  26. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  27. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  28. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  29. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  30. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  31. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  32. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  33. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  34. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  35. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  36. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  37. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  38. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  39. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  40. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  41. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  42. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  43. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  44. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  45. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  46. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  47. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  48. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  49. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  50. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  51. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  52. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  53. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  54. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  55. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  56. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  57. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  58. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  59. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  60. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  61. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  62. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  63. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  64. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  65. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  66. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  67. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  68. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  69. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  70. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  71. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  72. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  73. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  74. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  75. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  76. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  77. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  78. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  79. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  80. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen
Montag, April 19, 2021
  1. Warum sich ein Energievergleich für Gebäude immer lohnt
  2. Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie ein Architekturbüro gründen
  3. So machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase bei Schlafapnoe
  4. Was Sie bei der Praxisplanung bzgl. Ultraschallgeräten beachten sollten
  5. Warum ein Gartentrampolin in keinem Garten mit Kindern fehlen sollte
  6. 5 Tipps für gutes Projektmanagement in der Architektur
  7. Wohnmobilstellplatz auf Privatgrundstück – Das sollte man beachten
  8. Der ideale Standort für einen Autoklav in der Praxisplanung
  9. Software für Handwerksbetriebe als Cloud Lösung
  10. Warum sich Branding Marketing auch für Architekturbüros lohnt
  11. Definition von Gemeinschaftsfläche inklusive Berechnungsvorgaben
  12. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dresden
  13. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Monaco
  14. Definition eines Mehrfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  15. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
  16. Anbieter und Bauteile für die Füllstandsmessung aus Österreich
  17. Definition von Nachverdichtung im Städtebau inklusive Praxisbeispielen
  18. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Italien
  19. Definition von einem Altbau inklusive Praxisbeispielen
  20. Definition von Skelettbauweise inklusive Praxisbeispielen
  21. Definition von Freiflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  22. Definition von Grundflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  23. Definition von Dachflächen inklusive Berechnungsvorgaben
  24. Definition einer Stadtvilla inklusive Praxisbeispielen
  25. Definition von Parkflächen bei Bauanträgen mit Berechnungsvorgaben
  26. Definition von Geschossflächenzahl inklusive Berechnungsvorgaben
  27. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Frankreich
  28. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Spanien
  29. Definition eines Wochenendhauses inklusive Praxisbeispielen
  30. Definition eines Blockhauses inklusive Praxisbeispielen
  31. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Österreich
  32. Definition einer Suterrain Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  33. Definition von Wohnflächenberechnung inklusive Berechnungsvorgaben
  34. Definition von Leichtbauweise im Baugewerbe inklusive Praxisbeispielen
  35. Definition eines Ferienhauses inklusive Praxisbeispielen
  36. Vorteile von einem Langgutlager in der Lagerhaltung
  37. Definition von einem Neubau inklusive Praxisbeispielen
  38. Definition von Hybridbauweise / Mischbauweise inklusive Praxisbeispielen
  39. Das sollten Sie bei der Planung von gewerblichen Fitnessstudios beachten
  40. Worauf es beim Planen einer guten Praxisausstattung ankommt
  41. Warum skandinavische Möbel bei Innenarchitekten so beliebt sind
  42. Was Sie beim Kauf von Kleintraktoren für Privatgrundstücke beachten sollten
  43. Diese Vorraussetzungen muss ein Bürogebäude zur Nutzung von Internet Telefonie erfüllen
  44. Immobilien in Speyer – Was diese Region zu bieten hat
  45. Warum werden im Bereich der Architektur immer mehr Freelancer tätig
  46. Ab welcher Grundstückgröße sich der Kauf von einem Kleintraktor rentiert
  47. Anwendungsbereiche von Erdnägeln und Bodenankern bei Objekten, Zelten uvm.
  48. Wie Arbeitsplätze für die Anrufannahme in Unternehmen gestaltet sein sollten
  49. Wie die richtigen Design Gartenmöbel Ihren Garten zu einer Oase werden lassen
  50. Wie Sie mit einer modernen Gebäudeplanung Schmutzwasser reduzieren können
  51. Wie sich der Immobilienmarkt in Basel nach Corona verändern könnte
  52. Was beim Kauf von Auslandsimmobilien zu beachten ist
  53. Mehrfamilienhaus verkaufen aber richtig – Das sollten Sie beachten
  54. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  55. Wie sich der Immobilienmarkt in Sachsen in den letzten Jahren entwickelt hat
  56. Wie Verbundsicherheitsglas die Möglichkeiten in der Architektur erweitert hat
  57. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Polen
  58. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in der Schweiz
  59. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Deutschland
  60. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in den Niederlanden
  61. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München
  62. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hannover
  63. Definition einer Maisonette Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  64. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
  65. Definition einer Geschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  66. Definition Massivbauweise inklusive Praxisbeispiele
  67. Definition eines Einfamilienhauses inklusive Praxisbeispielen
  68. Hier die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Köln
  69. Definition eines Carports inklusive Praxisbeispielen
  70. Definition eines Townhauses inklusive Praxisbeispielen
  71. Definition von einem Hochhaus inklusive Praxisbeispielen
  72. Definition von einem Terrassenhaus inklusive Praxisbeispielen
  73. Definition eines Reihenhauses inklusive Praxisbeispielen
  74. Definition einer Penthouse Wohnung inklusive Praxisbeispielen
  75. Definition von Grünfläche bei Bauanträgen inklusive Berechnungsvorgaben
  76. Das unterscheidet eine Wildkamera von einer klassischen Außenkamera
  77. Definition einer Mehrgeschosswohnung inklusive Praxisbeispielen
  78. Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin
  79. Die 5 bedeutendsten architektonische Meisterwerke in Ungarn
  80. Definition eines Scheibenhauses inklusive Praxisbeispielen

 227 Aufrufe,  3 Heute

Anzeige

Die meisten Unternehmer wissen, wie hektisch die Anrufannahme in einer Firma sein kann. Der Stress nimmt mit der Größe Ihrer Kundendatenbank leider nur zu und nicht ab. Darüber hinaus können fortwährende Telefonanrufe für den täglichen Arbeitsprozess störend sein. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige Tipps vorstellen, wie Sie einen idealen Arbeitsplatz für die Anrufannahme gestalten können. Die gleichen Tipps können ebenfalls für ein Call-Center angepasst werden.

Mitarbeiterzufriedenheit

Mitarbeiterzufriedenheit ist nicht wirklich ein neues Konzept, doch wird es in der Anrufannahme Zentrale oft übersehen. Kundenanrufe entgegenzunehmen ist mehr als nur den ganzen Tag am Telefon zu sein. Ob es um 8 Uhr in der Früh oder kurz vor dem Nachhause gehen ist, der Kunde will immer mit der gleichen Höflichkeit, Freundlichkeit und dem gleichen Verständnis behandelt werden. Es ist daher sinnvoll, auch Ihre Mitarbeiter den ganzen Tag bei Laune zu halten.

Warum eine zufriedene Anrufannahme erfolgreich ist, beruht unter anderem auf den folgenden Gründen:

Die Zufriedenheit Ihrer Anrufbeantworter wird wahrscheinlich auf Ihre Kunden abfärben. Das bedeutet eine positivere und freundlichere Erfahrung für jeden, der mit Ihrem Anrufbeantworter in Kontakt kommt.

Ein glücklicher Mitarbeiter ist ein beständiger Mitarbeiter. Je besser er sich in Ihrem Unternehmen wohlfühlt, desto länger wird er Ihnen treu bleiben. Eine niedrige Fluktuationsrate macht sich bezahlt. Sie schafft ein stärkeres Team, mehr Expertenwissen und senkt Ihre Schulungskosten.

Zufriedene Mitarbeiter sind nachweislich auch produktiver. Wenn Ihre Mitarbeiter in der Telefonzentrale somit zufrieden und glücklich sind, arbeiten sie wahrscheinlich mehr und erledigen jede Menge Anrufe, ohne sich von schwierigen Kunden aus dem Gleichgewicht bringen zu lassen.

Wenn Sie festgestellt haben, dass sich ein positives Arbeitsumfeld in der Telefonzentrale lohnt, müssen Sie sich nur noch die Zeit nehmen, die folgenden Schritte zur Steigerung der Arbeitsmoral bei der Anrufbeantwortung zu befolgen:

Snacks

Selbst wenn Ihr Budget klein ist, ist es immer möglich, Snacks bereitzustellen. Etwas so Einfaches wie einige Schokoriegel für den Pausenraum zu kaufen könnte dazu beitragen, Ihren Mitarbeitern in der Anrufannahme ein bisschen Freude zum Arbeitsplatz zu bringen. Ein hungriger Arbeiter ist ein mürrischer Arbeiter. Außerdem lieben Mitarbeiter kostenlose Leckereien, und nichts zaubert schneller ein Lächeln auf das Gesicht eines Mitarbeiters als ein wenig Schokolade.

Wenn Sie etwas mehr Geld zur Verfügung haben, könnten Sie in aufwändigere Snacks investieren, sie zum täglichen Trend machen oder sogar ab und zu ein Mittagessen für die Belegschaft in der Telefonzentrale kaufen. Das Wichtigste ist, dass die Leckereien regelmäßig angeboten werden. Sie müssen die „Belohnungen“ im Fluss halten, daher ist es mit einem einmaligen Snack nicht getan!

Positives Feedback geben

Feedback ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Führungsposition. Dabei geht es allerdings nicht nur um Kritik. Zeigen Sie Größe, in dem Sie Ihren Mitarbeitern hin und wieder auf die Schulter klopfen. Wenn Sie wirklich Kritik ausüben müssen, tun Sie das nicht vor allen Kollegen und beginnen Sie immer mit einem Kompliment. Dadurch ist der Empfänger besser in der Lage, die Verbesserungsvorschläge aufzunehmen.

Aber es muss nicht bei jeder Rezension um Verbesserung gehen. Sie können auch positive Rezensionen geben. Oder schicken Sie kurze Notizen, wenn jemand etwas Herausragendes geleistet hat. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Mitarbeiter, die wissen, dass ihre Arbeit und ihre Leistungen anerkannt werden, sich selbst übertreffen wollen.

Feedback empfangen

Bei der Leitung einer zufriedenen Telefonanrufzentrale geht es nicht nur darum, Feedback zu geben, sondern auch darum, Feedback zu empfangen. Ein gesunder Arbeitsplatz wird Rückmeldungen und Vorschläge in einer strukturierten und professionellen Weise begrüßen. Es reicht jedoch bei langem nicht aus, nur die Wünsche der Mitarbeiter zu hören. Sie müssen auch darauf reagieren.

Bittet Sie jemand zum Beispiel um eine flexiblere Arbeitszeit, erwägen Sie die Möglichkeit und unternehmen Sie Schritte, es zumindest auszuprobieren. Wenn jemand die Funktion eines Telefonbeantwortungssystems überdenken möchte, hören Sie sich alle Ideen an und prüfen Sie, ob das, was Ihnen gesagt wurde, sinnvoll ist. Wenn ja, probieren Sie es einfach aus!

Motivieren durch Leistungsreize

Gegen ein wenig gesunden Wettbewerb am Arbeitsplatz ist nichts einzuwenden. Wettbewerb motiviert, und wenn nicht übertrieben, bringt er etwas Spaß in den Arbeitstag. Sie wollen nichts Dramatisches oder etwas, das Eifersucht hervorrufen könnte. Gerade so viel Wettbewerb, dass jeder gerne mitmachen will. Anstelle von Geldpreisen ist es besser, eine Geschenkkarte oder einen Arbeitstag von zu Hause aus anzubieten. Zentrieren Sie den Wettbewerb immer um etwas, das direkt mit der Anrufannahme zu tun hat.

Einige Beispiele wären:

  • Wer erhält das positivste Feedback von seinen Anrufern
  • Wer hilft in einem bestimmten Zeitraum den meisten Menschen, etc.

Was auch immer der Wettbewerb sein mag, machen Sie ihn zu einer fortlaufenden Veranstaltung, damit er an Dynamik gewinnt. Die Mitarbeiter sollen dazu inspiriert werden, ihr Bestes, um des Preises willen zu geben.

Sollte der Wettbewerb an dem Preis scheitern, versuchen Sie einfach einen anderen Preis, um Ihre Mitarbeiter anzuspornen.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, immer wieder herauszufinden, was in der Anrufannahme gerade in ist und richten Sie den Preis danach aus.

Fördern Sie Wohlbefinden

Ein gesunder Arbeitsplatz ist ein froher Arbeitsplatz. Es gibt eine Vielzahl von Wellness-Programmen, die HR-Mitarbeiter in ihren eigenen Büros fördern können. Was in der HR-Abteilung gesund ist und das Wohlbefinden fördert, ist genauso gesund für Ihre Mitarbeiter in der Telefonzentrale. Denken Sie an einen Gutschein für ein Fitnesszentrum als Ermutigung, aktiv zu werden.

Sie könnten sogar ein wenig kreativ werden und bei Bedarf Besprechungen auf Spaziergängen im Freien abhalten, anstatt schon wieder bei Konferenztischen zu sitzen.

Sie können auch die Schokolade durch gesunde Snacks, wie Obst und Gemüse, ersetzen. Gesund zu bleiben kann wesentlich dazu beitragen, die Zufriedenheit aller Mitarbeiter in der Anrufannahme zu erhöhen.

Gemeinsam ehrenamtlich arbeiten

Nichts gibt einem ein besseres Gefühl, als jemanden in Not zu helfen. Widmen Sie ein oder zwei Tage pro Jahr einer ehrenamtlichen Arbeit. Damit die Telefone jedoch immer besetzt sind, können Sie die ehrenamtliche Arbeit in einer Art Schichtdienst organisieren. Wofür sich die freiwilligen Helfer einsetzen ist eigentlich egal, solange es allen Freude bereitet. Mit solchen Aktivitäten schaffen Sie nicht nur eine stärkere Bindung untereinander, sondern Sie stärkt auch die Bindung Ihres Unternehmens an die Gemeinde.

Regelmäßige Veranstaltungen

Regelmäßige Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, sich auch außerhalb der Telefonzentrale kennenzulernen. Auf der anderen Seite können auch Themen, die zwar den Arbeitstag betreffen, jedoch in einer ungezwungenen, informellen Basis diskutiert werden.

Diese Veranstaltungen müssen nicht lange sein, doch sollten Sie so gestaltet werden, dass jeder mitmachen und Freude daran haben kann. Etwas, das den Tagesablauf auflockert und Ihren Mitarbeitern in der Telefonzentrale etwas gibt, worauf sie sich freuen können.

Fazit

Eine glücklichere Anrufentgegennahme fühlt sich nicht nur gut an, sondern macht sich auch bezahlt. Selbst wenn Sie hin und wieder etwas Geld in einen zufriedenen Arbeitsplatz investieren müssen, wird sich Ihre Investition bei der Erhöhung der Mitarbeiterbindung bezahlt machen.

Banner Content

Ähnliche Beiträge

Es sind keine ähnlichen Beiträge vorhanden

archnetwork.eu – Ihr Blog

Herzlich Willkommen auf dem Blog archnetwork.eu! Bei uns finden Sie spannende und aktuelle News, interessante Beiträge über Architektur im Raum Deutschland und in der gesamten Welt. Außerdem haben wir auch hilfreiche Tipps und Trends für Ihren Lifestyle parat.